Notraum

 

Der Notraum der Pfeishütte befindet sich in einem kleinen Nebengebäude östlich der Haupthütte auf dessen Tür die Aufschrift "Notlager" zu lesen ist. Der Notraum ist nicht versperrt und frei zugänglich für Jedermann. Im Winter kann es allerdings durchaus einmal passieren, dass man zuerst die Tür freischaufeln muss. Der Raum ist klein aber fein. Vier Personen finden gemütlich Platz, sechs Personen müssen ein wenig zusammenrücken.

Die Unterkunft ist mit einem Holzofen zum heizen und kochen ausgestattet. Feuerholz befindet sich im Raum selbst und vor der Hütte in der großen Holzkiste. BITTE das verbrauchte Holz im Notraum wieder auffüllen!

Wolldecken, Töpfe, Pfannen, Geschirr, Besteck und alles was man sonst so braucht sind vorhanden!

Für Essen und Getränke ist selbst zu sorgen!

Den Unkostenbeitrag bitten wir Euch in das blaue Notraum-Hüttenbuch zu legen oder auf unser Hüttenkonto zu überweisen.

Bankverbindung:
Pfeishütte im Karwendel
Kirchmayer & Hagn GesBR
BTV Seefeld
Konto:142 142 724
BLZ.: 16420
IBAN: AT 1116 4200 0142 1427 24
BIC: BTVAAT22

AV Mitglied: Erwachsener € 3,00
Erwachsener € 5,00
AV Mitglied: Kinder & Jugendliche (bis 18 J.) € 2,00
Kinder & Jugendliche (bis 18 J.) € 2,00

 

Bitte den Notraum sauber und ordentlich, für die nächsten Besucher, hinterlassen.

 

Wir wünschen einen schönen Aufenthalt und viele tolle und unfallfreie Touren!

 

Eure Hüttenwirte

Vroni & Michl